ZULETZT AKTUALISIERT | 26. Juli 2018

Für Glint Inc. (gemeinsam „Glint“, „wir“, „uns“ oder „unser“) hat der Schutz Ihrer Daten Priorität. Deshalb erläutern wir in dieser Datenschutzrichtlinie, wie wir bei der Erfassung, Nutzung, Sicherheit und Offenlegung personenbezogener Daten („personenbezogene Daten“) vorgehen, die wir erhalten, wenn Sie unsere Website unter www.glintinc.com (die „Site“), unsere Anwendungen für Mobilgeräte (die „App“) oder unsere Services über die Site und die App (gemeinsam die „Services“) nutzen, egal ob als Umfrageteilnehmer (unten definiert) oder als Glint Administrator („Administrator“) (unten definiert).

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Websites, Dienste oder Anwendungen von Dritten, auch wenn diese über unsere Services zugänglich sind. Sämtliche Daten, die wir erfassen, unterliegen der Datenschutzrichtlinie, die zu dem Zeitpunkt gültig ist, zu dem diese Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, erfasst werden. Wir sind jedoch berechtigt, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit so anzupassen und zu überarbeiten, dass sie Änderungen an unserem Umgang mit Informationen und Daten widerspiegelt. Bei wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie informieren wir Sie über diese Änderungen, indem wir sie auf den Services veröffentlichen oder Ihnen eine entsprechende E-Mail oder andere Benachrichtigung senden; wir werden Sie auch darauf hinweisen, ab wann diese Änderungen in Kraft treten. Bitte beachten Sie: Sofern wir nicht einen Begriff in dieser Datenschutzrichtlinie definieren, haben alle in Großschrift geschriebenen Wörter in dieser Datenschutzrichtlinie dieselbe Bedeutung wie in unseren Servicebedingungen, die unter https://www.glintinc.com/terms/ verfügbar sind.

WIE ERFASSEN UND NUTZEN WIR DATEN?

Wir erfassen Daten primär, um unsere Services anzubieten und zu verbessern, um Ihre Nutzung der Services (einschließlich Ihres Accounts auf den Services (ein „Account“), sofern Sie Inhaber eines Accounts sind) zu verwalten und um es Ihnen zu ermöglichen, von den Vorteilen unserer Services und der einfachen Navigation zu profitieren.

Über unsere Services erfasste Daten.

  • Wenn Sie unsere Site besuchen, steht es Ihnen frei, uns Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre geschäftlichen Daten wie den Namen Ihres Unternehmens und die Anzahl der Mitarbeiter bereitzustellen, um Informationen über unsere Services zu erhalten oder um auf Kundendienstanfragen zu reagieren. Diese Angaben werden ausschließlich zu Marketingzwecken erfasst und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, die über unsere Services durchgeführt wird, gelten Sie als „Umfrageteilnehmer“; im Zusammenhang mit Ihren Umfrageantworten erfassen wir im Namen des Glint Kunden (unten definiert) möglicherweise personenbezogene Daten über Sie, wie im Abschnitt „Umfragedaten“ beschrieben.
  • Wenn Sie Administrator sind, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie, die Sie uns im Rahmen Ihrer Nutzung der Services bereitstellen.
  • Wenn Sie unsere App herunterladen und verwenden, erfassen wir automatisch Informationen zum verwendeten Gerätetyp sowie zur Art und Version Ihres Betriebssystems, um unsere Services zu verbessern, zu personalisieren und zu erweitern.

Mithilfe von Cookies und anderen Webtechnologien erfasste Daten. Wie viele andere Website-Betreiber nutzen wir und auch unsere Marketingpartner, unsere verbundenen Unternehmen oder unsere Analyseanbieter und Dienstleister Tools für die automatisierte Erfassung von Daten, z. B. Cookies und ähnliche Technologien zum Sammeln bestimmter Daten, u. a. um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, Aktivitäten der Benutzer auf der Website zu verfolgen und demografische Daten über unsere Benutzerbasis als Ganzes zu sammeln. Wir sind berechtigt, diese Richtlinie jederzeit dahingehend zu ändern, dass sie Änderungen an den Cookies widerspiegelt, die wir aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen nutzen. Bei Fragen zu dieser Richtlinie wenden Sie sich bitte per E-Mail unter privacy@glintinc.com an unseren Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO). Alternativ können Sie uns an die folgende Adresse schreiben: 1000 West Maude Ave., Sunnyvale, CA 94085 USA.

Was ist ein Cookie? „Cookies“ sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, wenn Sie auf unsere Services zugreifen, egal ob als Umfrageteilnehmer oder Administrator. Wir können Sitzungs-Cookies, dauerhafte Cookies oder Web-Beacons (unten definiert) verwenden.

Warum verwenden wir Cookies? Wir verwenden Cookies, um zu erkennen, ob Sie auf die Services zugegriffen haben, und um zu erfahren, wie und wann Sie unsere Services nutzen. Darüber hinaus setzen wir möglicherweise Cookies ein, um die Gesamtnutzung und den Webdatenverkehr auf unseren Services zu überwachen und um unsere Services anzupassen und zu verbessern.

Welche Cookies verwenden wir? Im Folgenden finden Sie eine Liste der verschiedenen Arten von Cookies, die wir verwenden können. Soweit personenbezogene Daten mittels Cookies erfasst werden, gilt diese Datenschutzrichtlinie.

Werbe-Cookies
Name des Cookies Verwendungszweck Ablauf des Cookies Erst- oder Drittanbieter über verschiedene Sites?
Triblio Verknüpft den Benutzer bei seinen Besuchen mit der jeweiligen Organisation. Diese auf den Servern unseres Dienstleisters gespeicherten und verwalteten Daten werden dann verwendet, um den Besuchern für sie relevante Inhalte anzuzeigen. Nach 24 Monaten Drittanbieter
Google Verfolgt Benutzer, um gezielte Werbung bereitzustellen. Nach 6 Monaten Drittanbieter
LinkedIn Verfolgt Mitglieder und Nicht-Mitglieder von Social-Media-Plattformen, um verhaltensgesteuerte Werbung und Analysen bereitzustellen sowie für Marktforschungszwecke. Nach 24 Monaten Drittanbieter
DoubleClick Analysiert die Zielgruppe, um Design und Inhalt der Website zu optimieren. Nach 24 Monaten Drittanbieter

 

Analyse-Cookies
Name des Cookies Verwendungszweck Ablauf des Cookies Erst- oder Drittanbieter über verschiedene Sites?
Google Analytics Verfolgt den Datenverkehr auf der Website. Nach 26 Monaten Drittanbieter
AddThis Identifiziert die für den Besuch der Website verwendeten Geräte. Nach 12 Monaten

 

Wichtige Cookies
Name des Cookies Verwendungszweck Ablauf des Cookies Erst- oder Drittanbieter über verschiedene Sites?
Intercom Verfolgt die Kommunikation eines Benutzers zwischen Seitenanfragen. Nach 9 Monaten Erstanbieter

 

Präferenz-Cookies
Name des Cookies Verwendungszweck Ablauf des Cookies Erst- oder Drittanbieter über verschiedene Sites?
Munchkin Zeichnet den letzten Besuch und die letzte Aktivität auf. Nach 24 Monaten Erst- und Drittanbieter

Im Gegensatz zu dauerhaften Cookies laufen Sitzungs-Cookies ab, wenn Sie sich bei den Services ausloggen und Ihren Browser schließen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch; Sie können Ihre Browser-Einstellungen aber auch so ändern, dass Cookies nicht mehr automatisch akzeptiert werden oder dass Sie Ihr Einverständnis geben müssen, bevor Cookies akzeptiert werden. Bitte beachten Sie: Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, ist es Ihnen unter Umständen nicht möglich, auf alle Bereiche oder Funktionen der Services zuzugreifen. Einige Dienstleister, die wir einsetzen (darunter Drittanbieter-Werbekunden) legen möglicherweise auch eigene Cookies und ähnliche Technologien auf Ihrer Festplatte ab. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die Nutzung von Cookies durch Glint und schließt nicht die Nutzung von Cookies durch solche Drittanbieter ein.

Web-Beacons“ (auch als „clear GIFs“ bezeichnet) sind winzige Grafiken mit einer eindeutigen Kennung, die aus verschiedenen Gründen in unsere Services eingebunden werden können, u. a. um Cookies bereitzustellen oder mit ihnen zu kommunizieren, um die Leistung unserer Services zu verfolgen und zu messen, um zu überwachen, wie viele Besucher unsere Services anzeigen, und um die Effektivität unserer Werbung zu überwachen. Anders als Cookies, die auf der Festplatte des Benutzers gespeichert sind, werden Web-Beacons in der Regel unsichtbar in Webseiten (oder in eine E-Mail) integriert.

„APIs“ oder Programmierschnittstellen sind Softwarekomponenten, mit deren Hilfe unsere Services mit Diensten von Drittanbietern kommunizieren können. Wir verwenden APIs, um es unseren Services zu ermöglichen, mit den Diensten von Drittanbietern zu kommunizieren und von ihnen Daten zu erfassen, beispielsweise zu SSO-Services (Single Sign On), die von unseren Benutzern verwendet werden.

Von uns beauftragte Dienstleister liefern uns ggf. Berichte, die auf der Nutzung von Cookies, Web-Beacons, APIs und ähnlichen Technologien basieren; diese Berichte können einzeln oder in zusammengefasster Form erstellt werden.

Von uns beauftragte Dienstleister liefern uns ggf. Berichte, die auf der Nutzung von Cookies, Web-Beacons, APIs und ähnlichen Technologien basieren; diese Berichte können einzeln oder in zusammengefasster Form erstellt werden.

Protokolldaten. Unsere Server zeichnen automatisch bestimmte Informationen darüber auf, wie Benutzer unsere Services verwenden (diese Informationen werden als „Protokolldaten“ bezeichnet). Zu den Protokolldaten zählen beispielsweise Informationen wie die IP-Adresse eines Benutzers, den Browser-Typ, das Betriebssystem, die Webseite, die ein Benutzer vor dem Zugriff auf unsere Services besucht hat, die Seiten oder Funktionen unserer Services, die ein Benutzer aufgerufen hat, und die Zeit, die er auf diesen Seiten oder mit diesen Funktionen verbracht hat, Suchbegriffe, die von einem Benutzer auf unseren Services angeklickten Links, Kommentare und andere Mitteilungen, die über unsere Services hinterlassen werden, Informationen über Produkte und Services von Drittanbietern, auf die wir Benutzer mit ihren Accounts zugreifen lassen, und andere Statistikdaten. Wir verwenden diese Informationen, um die Services zu verwalten, und wir analysieren diese Informationen (und beauftragen möglicherweise Drittanbieter mit der Analyse dieser Informationen), um die Services zu verbessern und zu erweitern, indem wir ihr Leistungsspektrum und ihre Funktionalität vergrößern und sie an den Bedarf und die Präferenzen unserer Benutzer anpassen. Wir können die Protokolldaten mit anderen Informationen kombinieren, die wir über Sie gesammelt haben. Dies dient dazu, unsere Services zu optimieren oder Marketing, Analysen oder Funktionalität zu verbessern. Wir verwenden möglicherweise die IP-Adresse einer Person, um Spam, Malware und Identitätsdiebstahl abzuwehren. Wir verwenden die IP-Adresse auch, um zusammengefasste, nicht direkt identifizierbare Daten zur Nutzung unserer Services zu sammeln. Wir können diese automatisch erfassten Protokolldaten mit anderen Informationen kombinieren, die wir über Sie gesammelt haben. Dies dient dazu, die Services, die wir Ihnen anbieten, zu optimieren oder Marketing, Analysen oder die Funktionalität der Site zu verbessern.

Standortdaten. Während des Downloads oder der Nutzung unserer App oder Services werden wir zu keinem Zeitpunkt ortsbezogene Daten von Ihnen erheben, auf solche Daten zugreifen oder solche Daten verfolgen.

Umfragedaten. Wenn Sie Umfrageteilnehmer sind, erfassen wir Ihre Umfrageantworten und geben sie an den Glint Kunden (unten definiert) (einschließlich seiner Administratoren) weiter; wir tun dies auf Anweisung des Glint Kunden, der der Datenverantwortliche im Hinblick auf sämtliche Daten ist, die Sie im Rahmen einer Umfrage bereitstellen. Der „Glint Kunde“ ist der Glint Unternehmenskunde oder Auftraggeber, der für die Durchführung der Umfrage verantwortlich ist. Soweit wir Ihnen vor der Teilnahme an einer bestimmten Umfrage über die Services nichts anderes mitteilen, stellen wir dem jeweiligen Glint Kunden Ihre Umfrageantworten zur Verfügung, ohne Sie direkt zu identifizieren. Beachten Sie jedoch, dass der Glint Kunde Ihre Identität unter Umständen anhand der Informationen herausfinden kann, die Sie in Ihren Umfrageantworten angeben (beispielsweise, aber ohne Einschränkung, wenn Sie personenbezogene Daten oder nicht direkt identifizierbare personenbezogene Daten bereitstellen, über die Sie in Ihren Kommentaren oder anderen schriftlichen Umfrageantworten identifiziert werden können).

In bestimmten Fällen werden wir personenbezogene Daten eines Umfrageteilnehmers mit Ihren Umfrageantworten verknüpfen und Ihre personenbezogenen Daten zusammen mit Ihren Antworten an den jeweiligen Glint Kunden weitergeben; hierüber werden wir Sie vor der Teilnahme an einer Umfrage entsprechend informieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten mit Ihren Umfrageantworten verknüpft und an den Glint Kunden weitergegeben werden, sollten Sie in solchen Fällen nicht an der betreffenden Umfrage teilnehmen.

Der Glint Kunde ist berechtigt, Ihre im Rahmen der Umfrage bereitgestellten Antworten nach eigenem Ermessen gemäß den Bedingungen seiner jeweiligen Vereinbarungen mit uns zu nutzen und offenzulegen. Wir sind ebenfalls berechtigt, Umfrageantworten wie im Abschnitt „Mit Drittanbietern geteilte Daten“ beschrieben offenzulegen.

ANALYSEN

Wir verwenden Analysedienste von Drittanbietern, z. B. Google Analytics, Mixpanel und Flurry Analytics, um nicht direkt identifizierbare personenbezogene Daten wie oben beschrieben zu erfassen und zu analysieren. Diese Analysedienste setzen die oben beschriebenen Tracking-Technologien wie Cookies, Tracking-Pixel oder andere Mechanismen ein, um die Daten unserer Benutzer zu erfassen, zu nutzen, weiterzugeben und zu speichern.

Ausführliche Informationen dazu, wie Google Analytics die Daten unserer Benutzer erfasst, verwendet und speichert, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Darüber hinaus bietet Google Analytics Ihnen die Möglichkeit, seine Tracking-Services abzulehnen (Opt-out). Details zu einem solchen Opt-out finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/. Wenn Sie Google Analytics mittels Opt-out ablehnen, gilt dies nur für die Erfassung und Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics, nicht durch eine andere Partei.

Die Datenschutzerklärung von Mixpanel finden Sie unter https://mixpanel.com/privacy/. Wenn Sie die automatische Speicherung von Daten, die während Ihrer Nutzung unserer Services mithilfe der Cookies von Mixpanel erfasst werden, ablehnen möchten, besuchen Sie die Website https://mixpanel.com/optout/.

Die Datenschutzerklärung von Flurry finden Sie unter https://policies.yahoo.com/us/en/yahoo/privacy/index.htm. Wenn Sie die Erfassung von App-Nutzungsdaten durch Flurry während Ihrer Nutzung unserer Services ablehnen möchten, besuchen Sie die Website http://www.flurry.com/legal-privacy/end-user-opt-out.

Unsere Marketingpartner oder andere Anbieter von Analysedienste verwenden ebenfalls Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren und uns bei der Verwaltung der Services zu unterstützen, um die Bewegungen der Benutzer innerhalb der Services zu verfolgen und um demografische Daten über unsere Benutzerbasis als Ganzes zu sammeln, einschließlich um Werbung auf unserer Website anzuzeigen oder um unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Infolgedessen können auch unsere Partner Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Ihnen Werbung zu präsentieren, die auf Ihren Internetaktivitäten und Interessen basiert. Wenn Sie interessenbasierte Werbung deaktivieren möchten, klicken Sie hier [wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, klicken Sie hier]. Beachten Sie, dass Ihnen weiterhin allgemeine Werbung angezeigt wird. Wir erhalten von diesen Unternehmen möglicherweise Berichte, die auf der Nutzung dieser Technologien basieren und einzeln oder in zusammengefasster Form erstellt werden.

Wir verwenden Software zur Analyse mobiler Plattformen, um die Funktionalität unserer mobilen Software auf Ihrem Smartphone besser zu verstehen. Diese Software zeichnet bestimmte Daten auf, z. B. wie oft Sie die App verwenden, welche Ereignisse innerhalb der App auftreten, zusammengefasste Nutzungsdaten, Leistungsdaten und den Ort, an dem die App heruntergeladen wurde. Wir verknüpfen die in der Analysesoftware gespeicherten Informationen nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie über die App übermitteln.

DO NOT TRACK

Wir verwenden Cookies, um personenbezogene Daten zu erfassen oder die Online-Aktivitäten des Benutzers im Zeitverlauf und übergreifend über verschiedene Websites zu verfolgen. In Verbindung mit diesen Aktivitäten respektieren wir die Einstellung „Do Not Track“ (DNT, Nicht verfolgen) in Ihrem Browser. Von uns beauftragte Dienstleister setzen möglicherweise Cookies ein, um Ihre personenbezogenen Daten oder Online-Aktivitäten im Zeitverlauf und Website-übergreifend zu erfassen. Weitere Informationen zu DNT-Mechanismen finden Sie unter http://allaboutdnt.com/.

WELCHE DATEN GEBEN WIR AN DRITTE WEITER?

Wir geben keine personenbezogenen Daten weiter, die wir von Ihnen erfasst haben, egal ob Sie Umfrageteilnehmer oder Administrator sind. Ausgenommen hiervon sind die unten beschriebenen Daten:

Mit unseren Dienstleistern geteilte Daten. Wir beauftragen unter Umständen Drittanbieter, uns bei der Verwaltung und Bereitstellung der Services zu unterstützen, etwa Anbieter von Cloud-Diensten für das Hosting des Glint Services und technischen Support. Diese Drittanbieter erhalten ausschließlich für die Bereitstellung von Services in unserem Namen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

Mit Dritten geteilte nicht personenbezogene Daten. Wir geben möglicherweise zusammengefasste Informationen und nicht direkt identifizierbare Daten an Dritte, einschließlich andere Benutzer, weiter um die Effektivität unserer Services zu erhöhen sowie für Branchenrecherchen und -analysen, demografische Profilerstellung, Benchmarking und ähnliche Zwecke. Wir können z. B. zusammengefasste, nicht direkt identifizierbare Benutzer- oder Unternehmensdaten an andere Glint Kunden weitergeben, um es diesen zu ermöglichen, Kennzahlen ihres Unternehmens (z. B. Antwortquoten von Umfragen) mit Unternehmen ähnlicher Größe und/oder Branchen zu vergleichen.

Mit dem Glint Kunden geteilte Daten. Wie oben beschrieben, werden wir in einigen Fällen personenbezogene Daten von Umfrageteilnehmern mit ihren Umfrageantworten verknüpfen und diese personenbezogenen Daten zusammen mit den Antworten an den jeweiligen Glint Kunden weitergeben; wir werden die Umfrageteilnehmer hierüber entsprechend informieren, bevor sie auf die Umfrage reagieren.

Auf Anfrage des Glint Kunden mit Dritten geteilte Daten. Auf Anfrage des jeweiligen Glint Kunden geben wir Umfrageantworten und die diesen Antworten zugeordneten personenbezogenen Daten von Umfrageteilnehmern an Dritte weiter, sofern wir von den Umfrageteilnehmern vorab die Erlaubnis zur Weitergabe ihrer Daten erhalten haben. Übertragungen an nachfolgende Dritte unterliegen den Servicevereinbarungen mit unseren Kunden.

In Verbindung mit geschäftlichen Transaktionen offengelegte Daten. Die Daten, die wir von unseren Benutzern erfassen, einschließlich personenbezogener Daten, gelten als Geschäftsvermögen. Sollten wir unsere Geschäftstätigkeit einstellen oder Konkurs anmelden oder im Rahmen einer Transaktion wie einer Fusion, einer Übernahme oder einer Veräußerung der Vermögenswerte übernommen werden, können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Transaktion dem Dritterwerber offengelegt oder an ihn übertragen werden. Sie werden per E-Mail und/oder mit einem deutlich sichtbaren Hinweis auf unserer Website über jegliche Änderung der Eigentumsverhältnisse, die Verwendungszwecke Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen im Hinblick auf Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stehenden Optionen informiert. Mit Ihrer vorherigen Zustimmung legen wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise auch weiteren Dritten offen.

Für unseren Schutz und den Schutz anderer offengelegte Daten.  In bestimmten Situationen kann Glint gezwungen sein, persönliche Daten aufgrund rechtmäßiger Anfragen durch öffentliche Behörden offenzulegen, u. a. um Anforderungen von nationalen Sicherheits- oder Strafverfolgungsbehörden zu erfüllen. Wir arbeiten mit Regierungs- und Strafverfolgungsbeamten oder privaten Parteien zusammen, um Gesetze durchzusetzen und einzuhalten. Wir sind berechtigt, Regierungs- und Strafverfolgungsbeamten oder privaten Parteien Informationen über Sie offenzulegen, soweit wir dies nach eigenem Ermessen als notwendig und angemessen erachten: (i) um auf Ansprüche, rechtliche Schritte (einschließlich Vorladungen) zu reagieren; (ii) um unser Eigentum, unsere Rechte und unsere Sicherheit sowie das Eigentum, die Rechte und die Sicherheit einer dritten Partei oder der Öffentlichkeit im Allgemeinen zu schützen; und (iii) um Aktivitäten, die wir als illegal, unethisch oder rechtlich einklagbar erachten, zu unterbinden.

ZUGRIFF AUF ODER ÄNDERUNG IHRE(R) DATEN

Glint stellt auf Anfrage Informationen dazu bereit, ob wir jegliche Ihrer persönlichen Daten aufbewahren oder im Namen eines Dritten verarbeiten. Wenn Sie diese Informationen anfordern möchten, kontaktieren Sie uns unter privacy@glintinc.com.

Site-Benutzer. Wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern oder wenn Sie unsere Services nicht mehr in Anspruch nehmen möchten, können Sie Ihre Daten korrigieren, aktualisieren, ändern, löschen/entfernen, sie aus einer Beurteilung auf unserer Site entfernen lassen oder sie deaktivieren. Senden Sie uns dazu eine E-Mail mit dem Betreff „subject access request“ an privacy@glintinc.com oder schreiben Sie uns an folgende Adresse: Glint Inc, Attn: Privacy Policy Administrator, 1000 West Maude Ave., Sunnyvale, CA 94085 USA. Vor der Bearbeitung einer Anfrage fordern wir eventuell persönliche Informationen an, um Ihre Identität zu bestätigen, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Soweit lokale Gesetze es erlauben, weisen wir ggf. Anfragen zurück, die unangemessen oder nicht zweckmäßig sind. Wir werden Ihre Anfragen innerhalb einer vertretbaren Frist beantworten.

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Ihr Account aktiv ist oder wie es für die Bereitstellung der Services für Sie erforderlich ist. Wir werden Ihre Daten aufbewahren und verwenden, soweit dies für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, für die Beilegung von Streitigkeiten und für die Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Umfrageteilnehmer und Administratoren. Glint erfasst Daten auf Anweisung von Glint Kunden und unterhält keine direkte Beziehung zu den Personen, deren persönliche Daten von Glint verarbeitet werden. Wenn Sie Umfrageteilnehmer oder Administrator sind und von dem betreffenden Glint Kunden nicht mehr kontaktiert werden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an diesen Glint Kunden. Der betreffende Glint Kunde ist auch Ihr direkter Ansprechpartner, wenn Sie fehlerhafte personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen einer Umfrage oder in Verbindung mit Ihrem Administrator-Account angegeben haben, korrigieren, ändern oder löschen möchten. Wenn der Glint Kunde das Entfernen von Daten bei uns beantragt, reagieren wir innerhalb einer vertretbaren Frist darauf.

SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Namen des jeweiligen Glint Kunden verarbeiten, so lange auf, wie es für die Bereitstellung von Services für unseren Glint Kunden erforderlich ist. Wir bewahren diese personenbezogenen Daten auf, soweit dies für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, für die Beilegung von Streitigkeiten und für die Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

OPT-OUT-EINSTELLUNGEN

Wenn Sie unsere(n) Newsletter abonnieren möchten, verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Sie können den Newsletter oder unsere Marketing-E-Mails abbestellen. Dazu befolgen Sie die Anleitungen zum Abbestellen in diesen E-Mails oder passen die E-Mail-Einstellungen auf der Seite mit Ihren Account-Einstellungen an. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail an privacy@glintinc.com senden oder an folgende Adresse schreiben: Glint Inc, Attn: Privacy Policy Administrator, 1000 West Maude Ave., Sunnyvale, CA 94085 USA.

BEURTEILUNGEN

Zusätzlich zu anderen Bestätigungen zeigen wir auf unserer Site auch persönliche Beurteilungen von zufriedenen Benutzern und Kunden an. Mit Ihrer Erlaubnis veröffentlichen wir Ihre Beurteilung zusammen mit Ihrem Namen. Kontaktieren Sie uns unter privacy@glintinc.com, wenn Sie Ihre Beurteilung aktualisieren oder löschen möchten.

SICHERHEIT IHRER DATEN

Wir nehmen die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir folgen allgemein anerkannten Standards und ergreifen angemessene Maßnahmen, um die Informationen, die wir von Ihnen oder über Sie erfassen (einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten), vor unbefugten Zugriffen, unbefugter Nutzung oder unbefugter Offenlegung zu schützen, und zwar sowohl während ihrer Übertragung als auch nach deren Erhalt. So nutzen wir beispielsweise einen sicheren Server für die Site und die Services. Sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie über die Services bereitstellen, werden unter Verwendung von SSL (Secure Socket Layer) übertragen und wir setzen eine ähnliche sichere Technologie auch auf der Site ein. Bedenken Sie jedoch, dass keine Methode für die Übertragung von Daten über das Internet oder für die Speicherung von Daten vollständig sicher ist. Aus diesem Grund können wir keine absolute Sicherheit für jegliche Daten garantieren. Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Ihr Account aktiv ist oder wie es erforderlich ist, um Services für Sie bereitzustellen, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, um Streitigkeiten beizulegen und um unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Sie sollten sich bewusst sein, dass Glint Kunden Ihre Internetnutzung und/oder Ihre E-Mails verfolgen und überprüfen können, wenn Sie bestimmte Ressourcen der Glint Kunden verwenden (z. B. in Ihrem Büro oder bei Verwendung von Laptops oder Geräten, die von Ihrer Organisation bereitgestellt oder ausgegeben werden). Wir haben keinerlei Kontrolle über diese Aktivitäten und sind für solche Aktivitäten seitens des Glint Kunden nicht verantwortlich.

LINKS ZU ANDEREN SITES

Unsere Services enthalten möglicherweise Links zu anderen Websites und Diensten. Jegliche Informationen, die Sie auf einer Website oder einem Dienst oder für eine Website oder einen Dienst eines Drittanbieters bereitstellen, werden direkt dem Eigentümer der Website oder des Dienstes zur Verfügung gestellt und unterliegen dessen Datenschutzrichtlinie. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für solche Websites oder Dienste und wir tragen keine Verantwortung für die Inhalte, die Datenschutzmaßnahmen oder Sicherheitsvorkehrungen und die Richtlinien solcher Websites oder Dienste. Zum Schutz Ihrer Daten empfehlen wir, die Datenschutzrichtlinien anderer Websites und Dienste, auf die Sie zugreifen, sorgfältig zu lesen.

SOCIAL-MEDIA-WIDGETS

Zu unseren Services gehören auch Social-Media-Funktionen wie der Facebook-Button „Gefällt mir“ und Widgets wie der Button „Teilen“ oder interaktive Miniprogramme auf unseren Services. Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse sowie die Seiten erfassen, die Sie auf unserer Website besuchen, und eventuell Cookies speichern, um die ordnungsgemäße Arbeitsweise der Funktion zu gewährleisten. Social-Media-Funktionen und Widgets werden entweder von Dritten oder direkt auf unserer Site gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen werden durch die Datenschutzerklärung des Unternehmens geregelt, das solche Funktionen bereitstellt.

INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNGEN

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auf Computer übertragen und auf Computern verwaltet, die sich außerhalb Ihres Bundeslandes, Ihrer Region, Ihres Landes oder sonstiger staatlicher Gerichtsbarkeit befinden, in dem oder der die Datenschutzrechte eventuell nicht denselben Schutz bieten wie die Gesetze in Ihrer Gerichtsbarkeit. Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden und sich dafür entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen, übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an die USA und verarbeiten sie dort.

Die Nutzung von Daten, die über unsere Services erfasst werden, ist auf die Bereitstellung des Service beschränkt, mit dem der Glint Kunde die Glint Inc. beauftragt hat.

Die Rahmenvereinbarungen des EU-US-Datenschutzschildes und des Schweiz-US-Datenschutzschildes wurden vom US-Handelsministerium und der Europäischen Kommission bzw. der Regierung der Schweiz entwickelt, um Unternehmen auf beiden Seiten des Atlantiks einen Mechanismus an die Hand zu geben, mit dem sie bei der Übertragung personenbezogener Daten von der Europäischen Union bzw. der Schweiz in die USA die geltenden Datenschutzvorschriften erfüllen und den transatlantischen Handel aufrechterhalten können.

Glint beteiligt sich an den Rahmenvereinbarungen des EU-US-Datenschutzschildes und des Schweiz-US-Datenschutzschildes und hat bescheinigt, dass es die Rahmenvereinbarungen des EU-US-Datenschutzschildes und des Schweiz-US-Datenschutzschildes erfüllt. Glint verpflichtet sich, alle aus den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. aus der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß den Rahmenvereinbarungen des Datenschutzschildes zu behandeln, wie vom US-Handelsministerium für die Erfassung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der Schweiz festgelegt. Glint hat bescheinigt, dass es die Datenschutzschild-Grundsätze der Informationspflicht, der Wahlmöglichkeit, der Verantwortlichkeit für die Weitergabe, der Sicherheit, der Datenintegrität und Zweckbindung, des Auskunftsrechts und des Rechtsschutzes, der Durchsetzung und der Haftung einhält. Weitere Informationen zu den Rahmenvereinbarungen des Datenschutzschildes finden Sie in der „Privacy Shield List“ des US-Handelsministeriums: https://www.privacyshield.gov/list.

Glint ist gemäß den Rahmenvereinbarungen des Datenschutzschildes für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich, die es aus der EU und der Schweiz erhält und nachfolgend an einen Dritten überträgt, der als Beauftragter in seinem Namen fungiert. Glint erfüllt die Grundsätze des Datenschutzschildes für jegliche Weitergabe personenbezogener Daten aus der EU und der Schweiz, einschließlich der Haftungsregelungen für die Weitergabe. Glint bleibt gemäß den Grundsätzen des Datenschutzschildes haftbar, wenn Dritte, die wir mit der Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten in unserem Namen beauftragen, dies in einer Weise tun, die nicht mit den Grundsätzen des Datenschutzschildes vereinbar ist, es sei denn, wir weisen nach, dass wir für den Umstand, der den Schaden verursacht, nicht verantwortlich sind.

Hinsichtlich personenbezogener Daten, die gemäß den Rahmenvereinbarungen des Datenschutzschildes empfangen oder übertragen werden, unterliegt Glint den Regulierungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-Bundeshandelskommission (Federal Trade Commission). In bestimmten Situationen kann Glint gezwungen sein, persönliche Daten aufgrund rechtmäßiger Anfragen durch öffentliche Behörden offenzulegen, u. a. um Anforderungen von nationalen Sicherheits- oder Strafverfolgungsbehörden zu erfüllen.

Gemäß den Grundsätzen des Datenschutzschildes verpflichtet sich Glint, Beschwerden über den Schutz Ihrer Daten und unsere Erfassung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beizulegen. Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union oder der Schweiz, die Anfragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, sollten sich zunächst unter privacy@glintinc.com an uns wenden. Bei strittigen Fragen zum Schutz oder zur Nutzung von Daten, auf die wir nicht zufriedenstellend reagiert haben, kontaktieren Sie bitte (kostenlos) den von uns beauftragen Anbieter für Streitbeilegung in den USA unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Darüber hinaus verpflichtet sich Glint zur Zusammenarbeit mit dem vom Europäischen Datenschutzbeauftragten (EDSB) und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) eingerichteten Gremium im Hinblick auf ungelöste Beschwerden zum Datenschutzschild hinsichtlich Personaldaten, die im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses aus der EU und der Schweiz übertragen werden.

Unter bestimmten Umständen, die auf der Website zum Datenschutzschild [https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint] genauer beschrieben werden, sind Sie möglicherweise zur Inanspruchnahme eines verbindlichen Schiedsverfahrens berechtigt, wenn andere Streitbeilegungsverfahren ausgeschöpft worden sind.

Im Falle eines Konflikts zwischen den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Rahmenvereinbarungen des Datenschutzschildes gelten die Rahmenvereinbarungen des Datenschutzschildes.

UNSERE RICHTLINIEN IM HINBLICK AUF KINDER

Unsere Services sind nicht für Kinder unter 13 Jahren gedacht und wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Sollten wir Kenntnis davon erhalten, dass wir von einem Kind unter 13 Jahren personenbezogene Daten erfasst haben, werden wir diese so schnell wie möglich aus unseren Datenbeständen löschen.

FRAGEN?

Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie richten Sie bitte an privacy@glintinc.com.

GLINT INC.

1000 W. Maude Ave.

Sunnyvale, CA 94085 USA

E-Mail: privacy@glintinc.com

+1 650.817.7240

VORHERIGE DATENSCHUTZRICHTLINIEN