German

Harvard Business Review Bericht

In der heutigen Zeit hängt der Erfolg von Unternehmen zunehmend von der Leistung ihrer Mitarbeiter ab. Die Fähigkeit, Mitarbeiter zu rekrutieren, zu motivieren, zu entwickeln und an sich zu binden, ist für die meisten Unternehmen zu einem kritischen Erfolgsfaktor geworden. Ganz gleich, ob Sie auf Innovation, Kundenservice, Zusammenarbeit oder operative Exzellenz setzen, es ist wahrscheinlich, dass aufeinander abgestimmte Teams die Grundlage für einen Wettbewerbsvorteil darstellen.

Dennoch haben die meisten Unternehmen ihren Ansatz für Programme für Mitarbeiterengagement und Leistungsmanagement noch nicht entsprechend angepasst, um dieser Realität Rechnung zu tragen. Diese Programme, die oft von separaten Teams entwickelt und umgesetzt werden, dienen meist eher den Bedürfnissen des Unternehmens (Compliance, Vergütungsentscheidungen usw.) als denen von Mitarbeitern, Führungskräften und Teams. Das Ergebnis: Die Mitarbeiter sehen die Programme als hilfreich für das Unternehmen an, aber nicht unbedingt als vorteilhaft für sie selbst. Gerade im Fall des Leistungsmanagements ist dies sehr deutlich.

Sie werden in diesem Bericht vom Harvard Business Analytics Service sehen, dass mehr als 65 Prozent der befragten Führungskräfte denken, dass das Leistungsmanagement in ihrem Unternehmen wie eine „Checkliste“ angesehen wird.

このフォームを提出することによりGlintおよび関連会社であるLinkedInがこれらの情報をお客様からのお問合せおよびGlintならびにLinkedIn製品の情報提供に使用することに同意したものとみなされます。弊社より届くメールは購読解除することが可能です。GlintはGlintのプライバシーポリシーに基づき提供いただいたデータを使用致します。同様にLinkedInはLinkedInのプライバシーポリシーに基づき提供いただいたデータを使用致します。